Kategorien
Allgemein

Neugründung der Deutschen Sebald Gesellschaft

Die Deutsche Sebald Gesellschaft e.V. wurde im Jahr 2019 in Kempten (Allgäu) gegründet. Sie hat das Ziel, die öffentliche und akademische Rezeption des Werkes von W. G. Sebald (1944-2001) zu fördern, neue Leserinnen und Leser für den im Allgäu geborenen Autor zu gewinnen und eine dauerhafte organisatorische Grundlage für die Vernetzung und Begegnung von Sebald-Leserinnern und -Lesern zu bilden.

Ein erstes Projekt der Deutschen Sebald Gesellschaft bildet die Ausschreibung des gemeinsam mit den Städten Kempten und Sonthofen sowie dem Markt Wertach vergebenen W.-G.-Sebald-Literaturpreises, der im November 2020 verliehen werden wird, sowie eine zeitgleich in Sonthofen stattfindende literaturwissenschaftliche Tagung.

Falls Sie Interesse oder Fragen zu unseren Zielen haben oder uns unterstützen wollen, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Neuen Mitgliedern steht die Deutsche Sebald Gesellschaft natürlich auch jederzeit offen.